Shiatsu bei Burnout und stress

Kaum eine Körperarbeit ist besser geeignet, um bei Stress und Burnout eingesetzt zu werden.

Shiatsu wirkt sich direkt auf das autonome Nervensystem und bringt den Empfänger in einen tiefen Entspannungszustand, in dem Regeneration und Erholung stattfinden kann.

Über längeren Zeitraum wirken sich die Behandlungen auf folgende Bereiche merklich positiv aus:

  • es entsteht eine tiefere und entspannte Atmung

  • Senkung des Blutdrucks

  • die Schlafqualität wird besser

  • Anspannungen werden gelöst

  • der Betroffene kann sich und seinen Körper wieder bewusst wahrnehmen und fühlen, und so auch andere Maßnahmen treffen,

      um sich aus der Spirale von Überlastung und übermäßigem Stress

      zu befreien

 

Wichtig wäre es, präventiv schon regelmäßig etwas dafür zu tun, um gar nicht erst in einen Erschöpfungszustand zu gelangen.

Neben Shiatsu sind auch zusätzliche Entspannungstechniken wie Autogenes Training, Yoga Nidra, Atemübungen und Meditation bestens dafür geeignet, unseren Stresspegel in Schach zu halten.

Auch eine ausgewogene gute Ernährung nach TCM ist hierbei sehr hilfreich!

Hinweis:

Sollte eine ausgeprägte Erschöpfung oder ein vermutetes Burnout bestehen, bitte ich immer erst um Abklärung bei einem Facharzt/ärztin und im ständigen Kontakt mit dem behandelnden Arzt/ Ärztin zu sein.

Shiatsu kann begleitend und unterstützend angewandt werden. (unter Absprache mit dem behandelnden Arzt/Ärztin)

Hast du Fragen bzgl. meines Angebots?
Oder möchtest du einen Termin ausmachen?
Dann bitte hier entlang:

Deine Daten sind bei mir sicher.

Weitere Informationen hierzu findest du in meiner  Datenschutzerklärung..

Email: ina.lackner@outlook.com

Tel: +43 664 8838 3967

Andreas-Hofer-Platz 3, 8010 Graz